Jeanneau


Die französische Jeanneau-Werft wurde 1954. In den ersten Jahren wurden nur Ruderboote gebaut, inzwischen baut man eine große Palette kleinerer und größerer Motor- und Segelboote.

 

Jeanneau-Boote sind für Robustheit, Wendigkeit auf hoher See und Kreuzfahrt auf allen Weltmeeren bekannt. Die Bordsicherheit ist ein wichtiges Kriterium. Sie macht sich durch die traditionelle Konstruktion des Rumpfes, die Schotts (alle strukturell) und Holzverstärkungen (Längsspanten, Bodenwrangen) bemerkbar, die direkt auf die Böden und die Beplankung laminiert werden. Die Rümpfe werden von Hand laminiert, mit Sparhälften geformt oder im Spritzgussverfahren "Prisma Process" produziert.

 

 

Lieferbare Segelboote:

Sun Fast 32i Version 2005, Sun Fast 35, Sun Fast 37, Sun Fast 40.3,  Sun 2000, Sun 2500 und Sun 2500 HB.
Sun Odyssey 29.2, Sun Odyssey 32i, Sun Odyssey 35, Sun Odyssey 37, Sun Odyssey 39 DS, Sun Odyssey 39 i, Sun Odyssey 40.3, Sun Odyssey 42 DS, Sun Odyssey 45, Sun Odyssey 45 Performance, Sun Odyssey 49, Sun Odyssey 49 DS, Sun Odyssey 49 Performance und Sun Odyssey 54 DS.


 
 
Nach oben Springen Zur Startseite