Jetski (Wassermotorrad)


Wassermotorrad oder Jetki fahren ist eine relativ neue Wassersportart. Wassermotorräder sind kleine, aus Fiberglas bestehende Wasserfahrzeuge. Es gibt Ausführungen für eine bis vier  Personen und für Binnengewässer oder Küstengewässer.

 

Wassermotorräder besitzen einen Verbrennungsmotor, der Vortrieb und die Steuerung des Fahrzeuges erfolgt durch einen Wasserstrahl (Jet). Wassermotorräder sind stark motorisiert, sehr wendig und können Geschwindigkeiten bis etwa 140 km/h erreichen.

 

Eine Schnur, verbunden mit dem Fahrer und dem Jetski, sorgt dafür das der Motor bei Kontaktunterbrechung stoppt. Die Benutzer sitzen oder stehen auf dem Fahrzeug wie auf einem Motorrad. Einige dieser Fahrzeuge sind auch für das Ziehen von Wasserskiläufern zugelassen.

 

Bekannte Hersteller sind: Kawasaki,  Honda,  Yamaha und Bombardier.





Jetski: Links

www.jetski.com (nur englisch)
www.jetskicharter.de - Jetskiverleih in Süddeutschland


 
 
Nach oben Springen Zur Startseite