Wassersport: Rheinland-Pfalz



Ruderer üben auf dem Rhein. Fotos: Hans-Joachim Franzen

Im Gegensatz zu anderen Bundesländern ist Rheinland-Pfalz reich an interessanten Flüssen. Für Wassersport-Fans sind vor allem der Rhein, die Mosel, die Nahe, Lahn und Sieg interessant.

Zusammen mit seinen Seen bietet Rheinland-Pfalz viele gute Wassersport-Möglichkeiten für Taucher, Segler, Surfer, Kanuten und Kajakfahrer. Viele Wassersportfreunde sind in Vereinen organisiert, was Anfängern den Einstieg erleichtert. Außerdem ergibt sich über einen Verein oftmals die Chance an preiswerten Urlaub zu kommen.

Natürlich gibt es auch Wassersportarten, bei denen man als Alleinkämpfer auch gut zurecht kommt, zum Beispiel beim Surfen, Angeln oder Kajakfahren.

Seen in der Eifel


Bitburger Stausee (Stausee)
Dreiser Weiher
Dürres Maar
Gemündener Maar
Holzmaar
Kronenburger See (Stausee)
Laacher See (Kratersee)
Meerfelder Maar (Maar)
Pulvermaar (Maar)
Schalkenmehrener Maar 
Ulmener Maar
Waldsee
Weinfelder Maar
Windsborner Kratersee

Seen im Westerwald

Westerwälder Seenplatte
Krombach-Stausee 
Waldsee (Natursee)
Wiesensee (Westerwald) 

Weitere Seen in Rheinland-Pfalz

Im Hunsrück findet man einige Stauseen

Dhrontal-Stausee 
Keller See
Riveris-Stausee 
Steinbach-Stausee 

 

Auperdem:

Stausee Landstuhler Bruch
Stausee des Ohmbachs
Stausee in Ludwigswinkel
Schönauer Badesee
Ungeheuersee


 
 
Nach oben Springen Zur Startseite